Beitrag

09 Mai 2018

Norwegische Architektur: Eure Moderatorin

||
0 Comment

Die Sendung über norwegische Architektur moderiert Tabea Brietzke.
Hier kommt ihr Steckbrief:

Wie heißt du?
Tabea Brietzke

Wo bist du geboren?
In Engen am Bodensee

Seit wann bist du in Tübingen?
Seit Oktober 2015

Was studierst du?
Skandinavistik und Medienwissenschaft

Was machst du bei Micro-Europa?
Mein Projektstudium

Was ist dir lieber, Vanille oder Schoko?
Am besten beides mit Sahne 😉

Welche Sprachen/Dialekte sprichst du?
Englisch, spanisch, norwegisch, schwedisch, isländisch und natürlich schwäbisch.

Was kannst du absolut nicht leiden?
Temperaturen über 30 Grad.

Was möchtest du mal werden?
Glücklich, mit einem Job, der mich erfüllt.

Was machst du an einem überraschend freien Tag?
Durch Tübingen schlendern und den Tag auf mich zukommen lassen.

Wärst du ein Tier, wärst du am liebsten…?
…ein Koala (die schlafen den größten Teil des Tages 😊)

Mit welchem Musikgenre identifizierst du dich?
Alles, was irgendwie mit Rock zu tun hat.

In welcher Zeit hättest du gerne gelebt?
1968 😊

Worauf bist du in deinem Leben besonders stolz?
Auf meine Freunde und meine Familie.

Was ist für dich das schönste Fotomotiv?
Der Geysir Strokkur auf Island. 

Besitzt du irgendwelche verborgenen Talente?
Mich morgens in unter 10 Minuten fertig zu machen, wenn ich verschlafen habe.

Welches Buch hast du schon mehr als einmal gelesen?
„Hunger“ von Knut Hamsun

Wenn du einen Tag jemand anderes sein könntest, wer würdest du sein?
Ich bin eigentlich ganz zufrieden damit, dass ich ich bin. 😊

Was ist der größte Luxus, den du dir bisher geleistet hast?
Meine Kanada-Reise dieses Jahr.

Für was sollte sich – deiner Meinung nach – die EU besonders einsetzen?
Dafür das alle Atomkraftwerke in Europa abgeschaltet werden.

Die Micro-Europa-Sendung „Norwegische Architektur“ – am Sonntag, 13. Mai, von 12 bis 13 Uhr auf der Wüsten Welle: Übers Radio auf 96,6 oder über den Live-Stream. Schaut auch bei Facebook unter Micro-Europa Tübingen vorbei!
|