Team

Radioarbeit ist Teamarbeit.

    Unsere Redaktion, Produktion & Moderation bilden eine unzertrennliche Einheit.

    Micro-Europa ist ein junges Kollektiv, dass im Kern aus einer studentischen Redaktion besteht, sich monatlich zwei neue, kreative Hörfunk-Konzepte ausdenkt und diese unter professioneller Zusammenarbeit mit Chefredakteur PD Dr. Ulrich Hägele produziert. Gesendet wird Micro Europa unter dem Dach des Zentrums für Medienkompetenz der Universität Tübingen.

    Zum einen wechseln unsere studentischen Redakteure von Semester zu Semester, zum anderen haben wir bereits ein größeres Stammensemble, welches sich regelmäßig bei unseren Redaktionssitzungen zusammenfindet und mit Begeisterung an unseren Beiträgen arbeitet.

    Du möchtest auch dabei sein?

    Dann tritt mit uns über das Kontaktformular in Verbindung oder schreibe uns an!


    Wir sind Micro-Europa.

    PD Dr. Ulrich Hägele – Chefredakteur

    Dr. Ulrich Hägele

    | Arbeitet seit 2006 in der Tübinger Medienwissenschaft

    | Übernahm im April 2010 die Leitung der Tübinger Micro-Europa Redaktion

    | Lehrbeauftragter an der Hochschule Reutlingen am Fachbereich Textil und Design

    | Freischaffender Uni-Coach mit eigener Agentur

    | Langjährige Erfahrung als Ausstellungsmacher und Kurator in den Bereichen Bildende Kunst, Fotografie und Alltagskultur

    | Verantwortlich für Inhalte und Konzepte des Micro-Europa Studios Tübingen

     


    Fabian Schaller – Tontechnik

    | Mediengestalter- und produzent an der Uni Tübingen

    | Seit 2015 als Tontechinker für Micro-Europa tätig

    | Ohne ihn wäre Micro-Europa nicht nur stumm, sondern auch ziemlich trist – Spaß bei der Aufnahme ist mit ihm garantiert!


    Lena Hofbauer

    Redaktionsassistenz bei Micro-Europa |14803127_1193994357333993_1769548833_o

    seit 2016 mit dabei |

    studiert Medienwissenschaft in Tübingen |

    hat ihrem Violoncello einen Namen gegeben |

     

     


    Ina Mecke

    Redaktionsassistenz bei Micro-Europa |

    seit 2017 mit dabei |

    studiert Medienwissenschaft in Tübingen |

    hat schon als Kind lieber Radio gehört als ferngeschaut  |