Beitrag

31 Dezember 2022

Der Deutsche Schlager (454)

||
0 Comment

Radio Micro-Europa: Sendung (454) „Der Deutsche Schlager“ am Sonntag, den 8. Januar 2023 von 12-13 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live Stream im Internet

Wiederholungen: Mittwoch, 11.01.23, 17-18 Uhr und Freitag, 13.01.23, 00-01 Uhr

Der Link zum Anhören im Internet:
https://www.wueste-welle.de/broadcasts/livestream

Der Link zu unserer Mediathek:
http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/ 

Der Link zu unserer Homepage:
https://micro-europa.de/

Moderation: Melis Boga

Autorin: Melis Boga

Redaktion: Ulrich Hägele

Inhalt der Sendung

Wohl keine andere Musikrichtung wird so sehr diskutiert wie die deutsche Schlagermusik. Genau darum dreht es sich in der heutigen Sendung.

Zuerst betrachten wir die Schlagermusik aus einer wissenschaftlichen Perspektive. Ingo Grabowsky ist promovierter Historiker und Leiter des Klosters Dahlheim. Außerdem ist er als Dr. Schlager unterwegs. Zusammen mit der Marilyn Boadu Band hat er zwei deutschsprachige Chansons über den Krieg in der Ukraine veröffentlicht: „Odessa“ und „Mein Geheimnis“. In unserer Sendung beschreibt er das Imageproblem des deutschen Schlagers und was Schlager und Kirche mit einander verbindet.

Danach kommt der gebürtige Tübinger Dieter Thomas Kuhn zu Wort. Er berichtet von seiner Kindheit, seinen ersten Konzerten wie auch von skurrilen Momenten auf der Bühne und Backstage. Es geht um die Herausforderungen für die Künstler*innen im Zeichen der Pandemie, aber auch um Wünsche für die Zukunft.

Teaser zur Sendung:

Musik:

01 DJ Ötzi ft. Nik P. – Ein Stern (der deinen Namen trägt) (2007)

02 Mickie Krause – Danke für diesen Guten Morgen (2007)

03 Doktor Schlager und die Halbgötter in Weiß – Wann dürfen wir mal wieder reisen? (2020)

04 Peter Maffay – Und es war Sommer (1976)

05 Dieter Thomas Kuhn und Band – Eine neue Liebe (1995)

Die Micro-Europa-Sendung „Der Deutsche Schlager“ (454) – am Sonntag, den 8. Januar 2023, von 12 bis 13 Uhr auf Wüste Welle: Übers Radio auf 96,6 oder über den Live-Stream. Schaut auch bei Facebook unter Micro-Europa Tübingen vorbei!
|